Unvergessen

 

 

    Cira vom Peenemoor  19.5.2010 -  24.3.2021

Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren!

Tief bewegt erreichte uns die Nachricht von Fam. Wulf, das Kira über die Regenbogenbrücke gegangen ist.

Sie hat den Kampf leider verloren!

Cira war eine ganz besondere und tolle Hündin, vor allen Dingen für ihr Frauchen, sie war ihr Seelenhund!

Wir wünschen Fam. Wulf und ganz besonders dir, liebe Iris, ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit.

So eine Hündin hat man nur einmal im Leben, genau wie ihre Mutter!

Wir wissen, was sie für Dich bedeutet hat, aber in Deinem bzw. Eurem Herzen lebt sie immer weiter.

Machs gut liebe Cira, auch wir werden dich immer in guter Erinnerung behalten. (deine Zuchteltern)

 

 

Kerrie von Groß Salze geb. 8.4.2007 - gest. 19.12.2019

Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren!

Kerrie kam im Juni 2007 zu uns. Sie sollte unsere kleine Hobbyzucht bereichern, was auch hervorragend klappte.Sie war eine sehr selbstbewußte,anhängliche und robuste Hündin. Zusammen wuchs sie mit unserer Elfie auf. Sie nahm sich ganz viele Sachen von Elfie an, was sehr gut war. Sie wurde eine tolle Hündin in der Zucht und schenkte uns 

12 wunderschöne Welpen, dafür danken wir dir, liebe Kerrie!

Du warst immer an unserer Seite, wenn manchmal auch nicht zu sehen, aber zu hören. So warst du halt!

Schweres Herzens mußten wir dich unverhofft gehen lassen. Nun hast Du keine Schmerzen mehr und das ist sehr wichtig.

Wir lieben dich ganz doll, in unserem Herzen wirst du immer weiter leben. Ruhe in Frieden!

 

 

Viel zu früh im Alter von 4 Jahren ist Maylo vom Peenemoor durch einen Verkehrsunfall über die Regenbogenbrücke gegangen!

Machs gut kleiner Mann, wir werden Dich immer in Erinnerung behalten! 

    

Friedolin Maylo vom Peenemoor geb.21.8.13 - gest. 29.10.2017

 

Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren!

 

Elfi vom Hochmoor geb. 29.1.2006  - gest. 12.6.2015

 

Elfi kam im Juni 2006 mit 4 Monaten zu uns. Es war eine ganz liebe, aber auch zu Anfang ängstliche Hündin.  

Aber schnell hat sie sich bei uns eingelebt und sie verlor auch nach und nach ihre Ängste. Sie hat sich ganz prächtig

entwickelt und so beschloss ich, mit ihr zu züchten. Mit ihr habe ich meine kleine Hobbyzucht aufgebaut, wofür ich

mich an dieser Stelle, liebe Elfi, bedanken möchte. Du hast uns wunderschöne Welpen geschenkt.

Leider mussten wir eine schwere Entscheidung treffen. Schweren Herzens mussten wir sie nach schwerer Krankheit

mit nur 9 Jahren gehen lassen. Nun kann sie unbeschwert ins Regenbogenland auf grünen Blütenwiesen toben.

Sie hat mein Leben verändert, war einfach mein Seelenhund und wird es auch immer in meinem Herzen bleiben.

Wo ich war, war auch sie. Auch wenn es mir selbst nicht so gut ging, wich sie nicht von meiner Seite. Anders ging es gar nicht.

Nun Ruhe in Frieden! In meinem bzw. unserem Herzen wirst Du immer weiter leben! Wir vermissen dich, kleine

Maus!

 

 

 

 

 

 

Home